Das Wiltener Schützenbuch

Vom Schützenwesen in Tirol

Gebundene Ausgabe – 1995 von Franz Rosenkranz (Herausgeber)

Die Geschichte der Schützenkompanien in Tirol wird mit diesem Band eindrucksvoll dokumentiert. Die Schützenkompanien des Landes Tirol, wovon die Wiltener Schützen mit ihrem über 400jährigen Bestehen zu den ältesten gehören, stellen auf der Welt etwas absolut Einmaliges dar. Ohne jeden Standesunterschied vereinigten und vereinigen sie alle Gesellschaftsschichten in gleichberechtigter Form mit den gemeinsamen Zielen: Liebe zur Heimat, Verteidigung der Heimat, ohne Soldaten zu sein, und Treue zu Gott. Am Beispiel der Wiltener Schützen werden wichtige Seiten der Entwicklung des Tiroler Schützenwesens und der Landesverteidigung im Lauf der Jahrhunderte dokumentiert und die heutige Bedeutung der „Schützen" – und mit ihnen der Musikkapellen und Schützengilden – dargestellt.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns!

 

 

 

Anschrift

Schützenkompanie Wilten
Hauptmann Alexander Mummert
St. Bartlmä 5
6020 Innsbruck

email Facebook

Monatsversammlung und Kameradschaftsabend

Die aktiven Mitglieder treffen sich an jedem 1. Dienstag des Monats um 19:00 Uhr im Schützenheim St. Bartlmä.

Jeden 3. Freitag im Monat findet ab 19:00 Uhr unser Kameradschaftsabend statt, an dem sich aktive Mitglieder und Gäste zu einem gemütlichen Abend treffen. In diesem Rahmen besteht die Möglichkeit das "Gemütliche" im Kompanieleben kennen zu lernen, sowie den Schießstand zu nutzen.

Suche

Schützenkompanie Wilten